Fundstücke

Übersicht


Flowering Tree Methode

Die Methode der nordamerikanischen Indianer hat die Heilung Deines verletzten inneren Kindes zum Ziel. Sie beruht auf der Legende des blühenden Baumes, nach der der Mensch alle Fähigkeiten zur Selbstheilung in sich trägt. Bei der Methode handelt es sich um eine Gesprächstechnik, mit deren Hilfe man in eine Art Selbstvertiefung versetzt wird. Dies ermöglicht, in eine Zeit zurückzureisen, in der wir eine emotionale Verletzung erlebt haben. Dabei werden keine konkreten Erinnerungen angestrebt, d.h. wir werden nicht retraumatisiert. Das bedeutet, dass man den Schmerz nicht noch einmal durchleben muss, sondern ganz behutsam an dem Ereignis mittels der Nutzung einer Symbolsprache vorbeigeleitet wird. Diese hilft, Zugang zu unserem verletzten inneren Kind zu finden, dieses zu inegrieren und neue Erfahrungen zu machen, d.h. die ursprüngliche Verletzung zu heilen.

-> … mehr Infos

 


AudioTalks von Ulf Parczyk

Ulf Parczy hat ein paar, wie ich finde, hörenswerte Beiträge in seinem AudioBlog, die auch auf YouTube abrufbar sind. Dabei geht es zum einen um die Dynamiken in Partnerschaften, wo wir uns nach der Liebe sehnen, dass sie von außen kommt, die wir uns eigentlich selbst geben sollten. Erst dann kann eine „erwachsene“ Partnerschaft auf Augenhöhe funktionieren. Dazu gehört auch, dass wir unsere inneren verletzen Anteile angeschaut und integriert haben und unsere Schatten konfrontieren. Damit passt das auch ganz gut zu der oben genannten Flowering Tree Methode, wobei die Vorgehensweise von Ulf dazu eine komplett andere ist: Während die Flowering Tree Methode die verletzten inneren Anteile ganz liebevoll in einer Trance verbunden mit inneren Bildern integriert, rät Ulf dazu, die Gefühle, die damit verbunden sind, vollkommen willkommen zu heisen und ebenso auch den Widerstand gehen diese Gefühle.
Hört einfach mal rein, wenn Ihr mögt. Für manche ist ggf. das mit der Liebe ein Thema, für andere die Talks zum Neun-Sagen, für wieder andere vielleicht beide. Viel Spass damit!

 


Meditationen von Veit Lindau zum Sinn des Lebens, Berufung und Herz


Talks von Mike Hellwig zur Radikalen Annahme von Gefühlen

Zum Einstieg in seine Arbeit ist ggf. ganz gut zu schauen:
Radikale Erlaubnis von allem, was in dir ist

Talks zum inneren Kind

Talks zu Depression, Lebensaufgabe, Angst, Mission usw.

s. die komplette Übersicht hier, da ist zu vielen Themen etwas dabei: https://www.youtube.com/user/MikeHellwig/videos

 


Talk von Thomas Hübl zur Dunklen Nacht der Seele

Sehr leicht und nett gehaltener Vortrag von Thomas Hübl auf dem Celebrate Life Festival in Oberlethe zur Dunklen Nacht der Seele als Teil eines spirituellen Weges, als eine Art Initiation.

Weitere Vorträge von ihm z.B. zum diesjährigen Celebrate Life Festival, das Traumata zum Thema hatte findet Ihr unter:
https://www.youtube.com/user/thomashuebl/videos

 


Talks von Eckehardt Tolle zum Schmerzkörper

Weitere Talks zum Schmerzkörper von anderen:

 


Selbstliebe Meditation

Hier haben wir Euch eine Meditation zum Thema Selbstliebe, Öffnen für die Liebe und des Herzchakras hinterlegt. Wenn Ihr die Stimme von Mojo-Di mögt, dann schaut doch mal auf ihren YouTube Kanal, dort finden sich viele weitere Meditationen zu verschiedenen Themen.

 


Chakrenmeditation

Zur Überbrückung der Sommerpause haben wir Euch die Chakrenmeditation, die wir am Anfang der Abende oft machen, als Ton und Video (Ton+Bild) hinterlegt. Hier könnt ihr sie auf Youtube ablaufen lassen oder als Sound im mp3-Format runterladen (Ihr könnt die Datei mit rechtem Mausklick auf die Datei, dann „Datei speichern unter“ downloaden und müsste sie so nicht immer wieder von der Webseite aus abspielen :-))